Ausbildungskosten

Jeder Teilnehmer hat das von der Ausbildungskommission festgesetzte Kursgeld, vorgängig an die Kurseröffnung, termingerecht zu entrichten ansonsten erfolgt keine Kurszulassung.

Ausbildungskosten

CHF 100.- Einschreibegebühr (einmalig)
CHF 950.- Kursgeld für das 1. Ausbildungsjahr
 

CHF 350.- Kursgeld für Absolventen im 2. oder 3. Ausbildungsjahr bzw. für Repetenten.
 

Enthalten in den Ausbildungskosten sind:

  • die Kurskosten (Schul- und Materialgelder)
  • die Kosten der BEJV-Pflichtmodule (gem. Punkt 3 der aktuellen Richtlinie Jungjägerausbildung).

Zusätzliche, individuelle Kosten

  • Für die Ausbildung notwendige, weiterführende Fachliteratur
  • Museumsbesuche, Exkursionen und regionale Ausbildungstage
  • Jegliche Kosten für die praktische Ausbildung (Schiessstand- und Leihwaffengebühren, Munition etc.)
  • Jegliche Art von Ausrüstungsgegenständen

Prüfungsgebühren (werden vom Jagdinspektorat in Rechnung gestellt)

CHF 350.- Kantonale Prüfungsgebühren
CHF 100.- Standgeld praktische Prüfung

Versicherung

Zusätzlich ist eine persönliche Zusatz-Haftpflichtversicherung abzuschliessen, da für Schäden bei Schiessanlässen, Arbeiten mit Jagdhunden, Jagdbegleitung etc. nicht alle Fälle versichert sind.

 

© Berner Jägerverband, E-Mail gsbejv@gmx.ch
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2019 Burgdorf, Switzerland.