Schweissprüfung Mittelland des Berner Jägerverbandes vom 9. August 2020

Bei idealen Bedingungen stellten sich am Sonntag 9.8.2020 total 19 Gespanne den Anforderungen auf der 500 m (13 Gespanne) bzw. auf der 1000 m Schweissfährte (6 Gespanne). Bestanden haben 7 Gespanne auf 500 m und die Meisterprüfung über 1000 legten 2 Gespanne erfolgreich ab.

Am frühen Sonntagmorgen durfte ich in der Nähe von Langnau 19 Hundeführerinnen und Hundeführer zur diesjährigen Schweissprüfung empfangen. Als Gast war unser BEJV-Präsident Lorenz Hess anwesend und hatte alsdann die Möglichkeit, sich bei einer Gruppe direkt vor Ort über den Ausbildungstand und die Arbeiten der Hundeführer/Innen ins Bild zu setzen.
Am Vortag wurden die Fährten unter kundiger Leitung der Fährtenchefs durch die Richter im Grossraum Langnau angelegt. Die dreizehn 500m-Fährten unter Einhaltung der reglementarischen Stehzeit von 12 Std und die fünf 1000m-Fährten von 18 Std. Die 1000m-Fährten wurden wie schon in Stunden, mit dem Fährtenschuh Wasgau unter Verwendung von Rehläufen und einem dl Rehschweiss vorbereitet. Hier stellt sich für mich die Frage: Sind das wirklich  mit der Realität vergleichbare Fährten?
Die Prüfungsbedingungen am Sonntag waren meines Erachtens ideal, der Waldboden war feucht und die Temperatur ideal.
Bedauerlicherweise musste auf ein Absenden nach der Prüfung verzichtet werden. Die Hundeführerinnen und Hundeführer mussten nach getaner Arbeit den Platz verlassen dies aus Vorsichtsmassnahme wegen Corona.
Folgende Gespanne kamen zum Bock:

500m
Rieder Ernst  Bayrischer Gebirgsschweisshund
Schmid Anton  Labrador
Reichen Ueli  Kopov
Ischi Roger  Weimaraner
Zbinden Marcel  Border Terrier
Bühler Friederich Deutscher Wachtel
Scheidegger Florian Deutscher Wachtel
  
1000m
Fuchs Paul  Bayrischer Gebirgsschweisshund
Walti Peter  Deutscher Langhaar

Die Prüfung war durch den Jagdhundeobmann des JV Oberemmental, Rudolf Beer, hervorragend organisiert. Dafür meinen besten Dank.
Allen Richtern, Richterinnen, den Helfern im Revier ein herzliches Dankeschön für die ausgezeichnete Arbeit. Allen Hundeführerinnen und Hundeführer ein Kompliment für  ihr sportliches Verhalten.


Peter Zenklusen, Prüfungsleiter

© Berner Jägerverband, E-Mail gsbejv@gmx.ch
Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2020 Burgdorf, Switzerland.